Aktuelle Zeit: Fr, 19. Okt 2018 2:02


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sektorkampf als Wettbewerb
BeitragVerfasst: Mo, 07. Dez 2009 19:16 

Registriert: Mi, 08. Jul 2009 10:17
Beiträge: 15
Hallo alle zusammen,

nun gleich zu Anfang dies ist KEINE Klage Schrift, sondern nur eine Idee in der eventuell das eine oder andere angesprochen wird, was dem einen oder anderen nicht gefällt.
Es heißt an vielen Ecken und Kanten, in diesem Spiel sollten sich nicht die Spieler löschen, sondern es sollte das Spiel gelöscht werden, da es dem Untergang geweiht ist.
Zugegeben, HW2 hat einige Bestandteile die nicht perfekt sind. Hier ist es aber Kroddn´s Aufgabe, diese zu beseitigen oder auch nicht ;-). Dies wird keiner großartig von uns Usern beeinflussen können. Klar kann man Ideen einreichen die dann wieder Tod geredet werden und so weiter.
Das Ist aber ein Punkt den keiner von uns Usern maßgeblich beeinflussen kann. Es sei den, es ist ein Programmierer unter euch, der nicht nur helfen kann sondern es auch tut.
Es gibt aber etwas was jeder einzelne von uns machen kann, um diese Spiel wieder schöner zu gestallten. Den ich sehe die Tatsache als gegeben, das JEDER dieses Spiel mag der dies liest und es trotz seiner Macken spielt. Auch wenn es leider nicht viele Spielen.
Nun habe ich noch von keinem gehört, das er sich gelöscht hat, nur weil dieses Spiel nicht perfekt ist. Sondern viel mehr weil es Leute hier gibt, die diese Fehler ausnutzen.
Nun hatte ich heute eine kleine Idee die langsam in meinem Kof anfing zu Wachsen.
Jetzt hätte ich gerne von euch NUR zu dieser Idee Kommentare. Alles andere ist in anderen Einträgen sicherlich schon lange genug beredet worden.

Hier ist sie nun meine Idee:
Ich dachte an eine Art Wettkampf in diesem Spiel.
Man könnte ihn auch Sektor Wettkampf nennen.
Grundlage sind 2 relativ aktive Spieler, einer auf der Seite der Christen und einer beim Islam. Diese beiden sind quasi die Schiedsrichter während des kleinen Kampfes und gründen jeweils einen Einmann Orden.
Am Anfang wählen diese beiden Spieler einen Sektor aus, der möglichst am Äquator liegt. Dieser Sektor sollte möglichst unbesiedelt sein. Eventuell kann Kroddn ja dafür sorgen.
So nun gibt es schon mal Wächter und nen Sektor. Jetzt können sich Orden bei den Wächter für eine Teilnahme anmelden. Dabei ist es egal ob dieser Orden aus 20 oder nur aus einen Mitglied besteht.
Aber wo bleibt jetzt der Spass oder der Reiz so was mal auszuprobieren?
Es währe kein Wettkampf wenn es nichts zu gewinnen gäbe.
Es darf jeder Orden am Anfang 2 Städte gründen. Somit sind in diesem Sektor gleiche Vorraussetzungen für jeden Teilnehmer geschaffen. Währen dieser Besiedelung, dürfen keine Kampfhandlungen stattfinden. Das Gründen einer Stadt kostet 100k Gold. Dieses Gold wird von einem Teilnehmer persönlich in die OK des Wächters eingezahlt. Der Wächter kann alleine nicht an dieses Gold mehr heran, da die OK unter 5 Membern ja nicht Funktioniert. So entsteht dann
schon mal der Gewinn fürs Ende. Nun kann der Wächter zwar nicht an das Gold, aber er kann es auch nicht mehr bei einem angriff auf seine HS in Sicherheit bringen. Hier ist dann die Fairness von allen gefragt diese beiden aus Kampfhandlungen raus zu halten. Eventuell kann Kroddn ja auch hier für etwas Sicherheit sorgen. Jeder Teilnehmende Orden, schließt auf Ordensbasis ein Bnd mit dem jeweiligen Wächterorden. In den gegründeten Städten, wird der Wächter der passenden Religion nun Milizen zur Kontrolle entsenden. Der hat dann die Aufgabe, alle Kampfberichte zu lesen und zu überprüfen ob sich Spieler in Städten befinden die nicht teilnehmen. Ist dies der Fall, wird der Wettkampf beendet und das Gold wird an die ausgezahlt, die sich an die Regeln gehalten haben.
So nun nach der der Besiedlungszeit, können die Spiele beginnen. Nun ist es keinem teilnehmenden Orden mehr gestattet, zusätzliche Member aufzunehmen oder Einheiten von Spielern in diesen Städten zu beherbergen, die nicht teilnehmen.
Es ist aber egal, wenn sich Spieler von anderen Orden in dieser Stadt befinden, solange diese auch teilnehmen.
Somit ist das Problem von Städtetausch schon mal vom Tisch. Wenn die Kampfhandlungen in dem Sektor begonnen haben, ist es den Teilnehmenden Orden, nicht mehr gestattet sich ausserhalb des Sektors anzugreifen. Dazu zählen auch Dauerspys.
Sollte sich jemand nicht daran halten, kann man diesen Wettkampf als beendet ansehen und der damit angefangen hat bekommt sein Gold nicht zurück. Die anderen hingegen schon.
Jetzt brauchen wir noch ein Ziel. Die Kampfhandlungen dauern einen Monat. In dieser Zeit, könnt ihr euch in diesem Sektor prügeln was das Zeug hält. Jedem Orden ist es selbst überlassen, weitere Städte zu gründen. Solange er für jede weitere Stadt 100k zahlt ;-). Jede weitere Stadt, wird allen Teilnehmern bekannt gegeben. Hat ein Teilnehmer alle Städte verloren, ist es eine Sache der Ehre, das er seine Niederlage anerkennt und keine Kampfhandlungen weder innerhalb noch ausserhalb dieses Sektors gegen andere Teilnehmer führt. Es ist ihm auch nicht mehr gestattet weitere Städte zu gründen, es sei den er hat vor dem Verlust seiner letzten Stadt eine weitere Stadt "gekauft" und es sind bereits Siedler unterwegs.
Woher die Truppen kommen ob von innerhalb oder ausserhalb ist egal und bei den Siedlern ist es genauso.
Also ist es auch jeden selbst überlassen, ob er "Nachschub Städte" im Nachbar Sektor gründet.
So alles klar wir haben jetzt Wächter, Teilnehmer die sich benehmen einen, Gewinnpott und eine Schlacht die auf 4 Wochen festgelegt ist.
Die Zeit ist nun um und es dürfen keine Truppen mehr zu Kampfhandlungen unterwegs sein.
Jetzt werden Städte gezählt und gewinne verteilt. Die Wächter orden werden auf 5 Member aufgefüllt und die Auszahlung kann beginnen. Jeder Teilnehmer bekommt für jede Stadt die er im Besitz hat, 100k Gold ausgezahlt. Aber nur die er im Besitz hat. Eventuell gebrandetete Städte zählen nicht mit.

So das ist so im großen und ganzen meine Idee. Nun hätte ich gerne eine kleine Resonanz von euch, ob ihr an so was mal teilnehmen würdet.
Ich will damit an sich nur bezwecken, das keiner beleidigt ist wenn er dauernd verfolgt und unter Dauerspys liegt. Oder das es einem nicht mehr möglich ist sich neu aufzubauen. Es sollte halt keiner komplett vernichtet werden und somit den Spass am Spiel verlieren. Den das ist das, was dem Spiel am meisten schadet. Dabei verliert man aber nicht den Sinn dieses Spiels, Krieg führen.
Es gibt nach vier Wochen trotzdem noch einen Gewinner und einen elendigen Verlierer :twisted:.
Ein weiterer Reiz ist es auch, das direkt nach einer solchen Veranstaltung eine neue Runde gestartet werden kann. Also direkt wieder krieg führen ohne das sich jemand aufbauen muß oder das sich einer langweilt weil er keine starken Feinde mehr hat.
Stellt euch mal was es für einen Spass machen kann, 20 Städte in einem Sektor und 100-200k Truppen ;-).


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Sektorkampf als Wettbewerb
BeitragVerfasst: Mi, 09. Dez 2009 18:30 
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 22:07
Beiträge: 585
Wohnort: Bochum
Ganz schön kompliziert für ein Turnier^^

Ich hätte da eine andere Idee.
Vor der nächsten Runde melden sich einige Spieler für ein Turnier an.
Diese treten dann einem Orden bei (oder je einem für jede Religion)
und bekämpfen einander. Die Ordensleiter sind die Schiedsrichter.
Wenn jemand vollständig vernichtet wurde, wird er aus dem Orden/Turnier gekickt. Wenn jemand von außerhalb angegriffen wird, müssen sich beide Orden zusammen um den Angreifer kümmern.

Als Preis könnte ich mir eine Art Titel vorstellen. Meister der Runde oder etwas ähnliches.

Bitte mal nach Ideen verschieben

_________________
mit Grüßen und Segenssprüchen,
Edward Plantagenet
aka Eduardo de Gevier
Stolzer OL der Kreuzritter


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Sektorkampf als Wettbewerb
BeitragVerfasst: Mo, 14. Dez 2009 11:33 

Registriert: Mi, 08. Jul 2009 10:17
Beiträge: 15
auch nicht schlecht. eine art Last Man Standing.
da würde ich auch mit machen. schon allein die sache mit einmal platt gemacht und man ist raus.
so kann man sich wieder in ruhe aufbauen ohne gleich als schwaches glied verfolgt zu werden


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Sektorkampf als Wettbewerb
BeitragVerfasst: Mi, 16. Dez 2009 19:49 
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 28. Okt 2009 18:27
Beiträge: 48
bin ich dafür. allerdings sollten dann die anmelder in abwechselnder reihenfolge wie sie sich anmelden den religionen zu geteilt werden, um die ausgeglichenheit zu garantieren.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Sektorkampf als Wettbewerb
BeitragVerfasst: Mi, 16. Dez 2009 23:59 
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 07. Dez 2007 23:16
Beiträge: 261
Wohnort: Schleswig
Mal wieder eine Blöde frage von mir kann man den noch normal Krieg machen wie es jetzt ist oder nur Sektor kämpfe

_________________
Im Frieden tragen die Söhne ihre Väter zu Grabe, im Krieg die Väter ihre Söhne.

Faceboockseite: https://www.facebook.com/groups/HolyWarsII/


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Sektorkampf als Wettbewerb
BeitragVerfasst: Fr, 18. Dez 2009 15:09 
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 22:07
Beiträge: 585
Wohnort: Bochum
bei meinem Vorschlag schon. Wenn man sich nicht anmeldet, oder wenn man verliert

_________________
mit Grüßen und Segenssprüchen,
Edward Plantagenet
aka Eduardo de Gevier
Stolzer OL der Kreuzritter


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de