Aktuelle Zeit: Do, 19. Okt 2017 21:53


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Es war einmal in Judäa...
BeitragVerfasst: Fr, 04. Dez 2009 21:33 

Registriert: Do, 29. Okt 2009 22:01
Beiträge: 13
1. Akt
Zitat:
Brian:
Otternnasen?
Rech:
Ich will nichts von diesem germanischen Mistfraß.
Judith:
Wieso verkaufst du nicht was für anständige Leute?
Brian:
Was? Für anständige Leute?
Rech:
Ja. Nicht diesen überflüssigen Krimskrams für Imperialisten.
Brian:
Ich kann nichts dafür. Ich habe mich nicht darum gerissen dieses Zeugs zu verkaufen.
Rech:
Na gut. Dann gib mir ne Tüte Otternnasen, ja?
Francis:
Mir auch.
Rech:
Ihm auch.
Francis:
Danke, Rech.
Brian:
Seid ihr von der Judäischen Volksfront?
Rech:
Verzieh dich!
Brian:
Was?
Rech:
Judäische Volksfront. Quatsch! Wir sind die Volksfront von Judäa! Judäische Volksfront.
Loretta:
Schwächlinge.
Brian:
Kann ich in euerm Verein mitmachen?
Rech:
Nein. Verpiß dich.
Brian:
Ich, ich wollte dieses Zeug nicht verkaufen. Das ist nur n Job. Ich hasse die Germanen genauso wie ihr!
Rech:
Psscht.
Judith:
Sagst du das auch nicht nur so?
Brian:
Oh nein. Todsicher. Ich hasse die Germanen schon lange.
Rech:
Hör zu: wenn du eintreten willst, in die VVJ, dann mußt die Germanen wirklich verdammt hassen.
Brian:
Das tu ich ja.
Rech:
Oh ja? Und wie sehr?
Brian:
Wie ein Verrückter.
Rech:
Du bist aufgenommen. Hör zu. Es gibt Typen, die wir noch mehr hassen als die Germanen: diese verfluchten Judäischen Volksfrontmistkerle.
Alle:
Oh ja... ja. Spalter
Francis:
Und diese Populäre Volksfront.
Alle:
Ja! Und wie... Spalter, Pisser.
Loretta:
Und die Volksfront von Judäa!
Judith:
Genau.
Francis:
Ja! Alles Spalter.
Rech:
Was?
Loretta:
Die Volksfront von Judäa. Spalter.
Rech:
Wir sind die Volksfront von Judäa.
Loretta:
Ou. Ich dachte, wir wären die Populäre Front.
Rech:
Mann: Volksfront.
Loretta:
Tze!
Francis:
Was ist eigentlich aus der Populären Front geworden?
Rech:
Die sitzt da drüben.
Alle:
SPALTER !!!


2. Akt
Zitat:
Jesus:
Selig sind die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich.
Selig sind die Trauernden, denn sie werden getröstet werden.
Selig sind die Sanftmütigen, denn sie werden das Land zu Besitz erhalten.
Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit, denn sie werden gesättigt werden.
Selig die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen...

Mutter:
Lauter!
Brian:
Sei still, Mama.
Mutter:
Was heißt still? Ich kann nichts hören. Laß uns zu der Steinigung gehen.
Rübennase:
Sssscht.
Frau von Rübennase:
Steinigung? Wo?
Brian:
In Syrien. Dort haben zwei Germanen den syrischen Sittenstrolch verprügelt.
Frau von Rübennase:
Römer?
Rübennase:
Nein, Germanen.
Frau von Rübennase:
Achso, Germanen, das ist langweilig. Ich dachte, da gibts ne Steinigung?
Streithals:
Hören sie mal, ich kann kein Wort von dem verstehen was der sagt.
Rübennases Frau:
Ich möchte sie doch sehr bitten sich nicht einzumischen. Ich habe mit meinem Mann
gesprochen.

...

Steinigungsmeister:
Germanen, ihr wurdet für schuldig befunden durch den Ältestenrat unserer Stadt, Silas den syrischen Sittenstrolch auf unglaublich infame Weise verprügelt zu haben.
Frauen:
Uhhhh!
Steinigungsmeister:
Und werdet somit zu Tode gesteinigt.
Frauen:
Jajaja.
Steinigungsmeister:
Nunwohldann. Ich verkünde nun, Kraft des mir verliehenen Amtes, daß die hier
anwesenden...

Germane:
Autsch! Wir haben doch noch gar nicht angefangen.
Steinigungsmeister:
Wer war das? Wer warf den Stein? Wer hat ihn geworfen? Ich will es wissen.
Frauen:
Sie hat, sie hat. Er hat, er hat.
Frau:
Verzeihung. Ich dachte wir hätten schon angefangen.
Steinigungsmeister:
Abmarsch nach hinten.
Frau:
Pööö.
Steinigungsmeister:
Einer tanzt immer aus der Reihe. Also, wo waren wir?
Frau:
Die Germanen haben Silas, den syrischen Sittenstrolch verprügelt.
Steinigungsmeister:
Achja. Ich verkünde nun, Kraft des mir verliehenen Amtes, daß die Germanen gesteinigt werden sollen, bis das ...


3. Akt
Zitat:
Römer:
Der Nächste. Zur Kreuzigung?
Germane 1:
Ja.
Römer:
Gut. Durch die Tür hinaus, zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz. Der Nächste. Zur Kreuzigung?
Germane 2:
Jahja.
Römer:
Gut. Durch die Tür hinaus, zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz. Der Nächste. Zur Kreuzigung?
Germane 3:
Jahja.
Gut. Durch die Tür hinaus, zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz. Der ...
Cheeky:
ah, nein. Freispruch!
Römer:
Hm? Was?
Cheeky:
Sie haben mich freigesprochen. Sie sagten, ich hätte nichts getan und wäre kein Spion wie dies Germanenpack, also könnte ich frei raus gehen und irgendwo auf 'ner Insel leben.
Römer:
Oh. Das ist aber nett für Dich. Dann aber nichts wie ab.
Der Nächste. Zur Kreuzigung?
...

Zuweiser:
(Räusper)
Kreuzigungsgruppe! Guten Morgen. Also, wir wollen ein netter Anblick sein, wenn wir jetzt durch die Stadt gehen. Also laßt euch nicht so hängen, Jungs. Haltet eine hübsche gerade Linie ein. Drei Längen zwischen euch und dem Mann vor euch. Und eine gleichmäßige Geschwindigkeit. Kreuze über eure linke Schulter. Und wenn ihr den Rücken immer schön gegen den Querbalken drückt, dann seid ihr im Handumdrehen da.

Legionär:
Kreuzigungsgruppää! Heh! Moment da vorne! Kreuzigungsgruppe! Auf die Plätze, fertig, LOS!

Auf dem Weg zum Kreuzigungshügel

Legionär:
Platz da! Platz da ! Platz da! Platz da!
Händler:
Verdammte Besatzer!
Legionär:
Vorsicht! Wir haben noch 'n paar Kreuze übrig!
...

Auf dem Kreuzigungshügel

Jude:
Nach den Statuten des römischen Besatzungsrechts haben wir ein Recht darauf, nach Stämmen geordnet gekreuzigt zu werden.
Zu Kreuzigende:
Pharisäer getrennt von Germanen, Saluzäer getrennt von Germanen, Samariter getrennt von Germanen!
Legionär:
Is ja gut, is ja gut, is ja gut! Das kriegen wir alles schon in Ordnung! Also. Alle heben die Hand hoch, die nicht HIER gekreuzigt werden wollen. Gut. Der Nächste!
Samariter:
Ach hören sie doch bitte, das ist nicht mein Kreuz!
Legionär:
Waas?
Samariter:
Hören sie, guter Mann. Es ist wirklich nicht mein Kreuz. Ich habe es nur kurz für jemanden...
Legionär:
Leg dich hin! Ich hab nicht den ganzen Tag Zeit!
Samariter:
Nein, natürlich nicht. Hören sie, ich hasse es...
Legionär:
Hören sie. Es war wirklich viel los heute und wir müssen noch 140 von euch hochkriegen.
Jude:
Von welchem Stamm ist der?
Legionär:
Wirst du wohl mal ruhig sein?
Jude:
Wir wollen keine weiteren Germanen hier in dieser Ecke!
Legionär:
Hoch mit ihm!
Samariter:
Laßt ihr mich wieder runter falls der Besitzer zurückkommen sollte?
Legionär:
Jaja, dann lassen wir dich wieder runter. Der nächste!
...


4.Akt
Zitat:
Rech:
Also gut. Jetzt kommen wir zu Punkt vier: Erringung der Weltherrschaft innerhalb der nächsten fünf Jahre. Francis, hast du da was ausgearbeitet?
Francis:
Ja, danke, Rech. Ich will ganz offen sein, Geschwister: ich finde fünf Jahre sehr optimistisch. Es sei denn, wir zerschmettern die germanischen Barbaren innerhalb der nächsten zwölf Wochen.
Rech:
Zwölf Wochen?
Francis:
Ja, zwölf Wochen. Sein wir mal ehrlich: was Germanen angeht, ist das ein ziemlich großes Übel. Also sollten wir uns von unseren Ärschen erheben und aufhören, wie Waschweiber darüber zu schwatzen.
Alle:
Hört hört!
Loretta:
Das ist richtig. Nur die Tat zählt und nicht Worte und was wir jetzt brauchen sind Taten.
Alle:
Hört hört!
Rech:
Ihr habt recht. Wir können hier rumsitzen, den ganzen Tag reden und pausenlos Resolutionen annehmen, kluge Ansprachen halten. Das kratzt nicht EINEN germanischen Barbaren.
Francis:
Also laßt uns endlich damit aufhören darüber zu schwätzen. Das ist vollkommen sinnlos und führt uns nirgendwo hin.
Alle:
Hört hört!
Loretta:
Einverstanden. Das ist absolut sinnlose Zeitverschwendung.
Judith:
[stürmt herein] Sie haben Briseis Heim und Hof verwüstet!
Rech:
Was?
Loretta:
Was?
Francis:
Was?
Judith:
Sie haben alles niedergebrannt. Ich hörte, daß sie fliehen konnte!!
Rech:
Männer! Das erfordert eine sofortige Diskussion.
Penjamin:
Ja.
Judith:
Waas?
Hakennase:
Unverzüglich.
Penjamin:
Richtig.
Loretta:
Neuer Antrag?
Rech:
Vollkommen neuer Antrag! h, folgender, äh, Das, äh, das muß sofort, äh, eine sofortige Aktion geben. hmnö...
Francis:
WENN der Antrag angenommen wird.
Rech:
Na, selbstverständlich wenn er angenommen ist. Man kann doch nicht eine Resolution annehmen, wenn der Antrag abgelehnt ist.
Judith:
Rech um Himmels Willen! Laß uns jetzt bitte gehen! Bitte jetzt sofort!
Rech:
Gut, gut, gut. Also im Licht einer völlig neuen Information von, äh, Geschwister Judith, ähmn...
Loretta:
Oh nicht so schnell, Rech.
Judith:
Rech um Himmels Willen! Es ist eine ganz einfache Sache! Alles was ihr tun müßt ist durch diese Tür hinauszugehen und zwar jetzt und zu versuchen die Germanen daran zu hindern die Weltherrschaft zu erlangen. Es wird passieren, Rech! Kannst Du nicht begreifen, daß es passieren wird, Rech? Kannst Du das nicht begreifen? Ahh! [rennt erbost weg]
Alle:
Uii!
Rech:
Hallo! Ein kleiner Egotrip von den Feministinnen?
Loretta:
Was?
Rech:
Oh, entschuldige, Loretta. äh, würdest Du bitte noch mal wiederholen...


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de