Aktuelle Zeit: Do, 13. Dez 2018 7:46

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kriegserklärung an die Schattenritter
BeitragVerfasst: So, 19. Mär 2006 14:55 
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 20. Jan 2006 17:36
Beiträge: 153
Es war ein trockner heisser Wüstentag, die Sonne brallte unaufhaltsam auf den goldgelben Sand der Wüste. Das einzige was an solchen Tage Schutz bot waren die kühlen Gemächer einer Stadt. Das dachte sich wohl auch der Bote, der schnellst möglich eine riesen Rauchwolke hintersich herziehend versuchte die nahliegende Stadt Ahmad Ibn Khaldun's zu erreichen. Dort angekommen öffneten sich die riesen Stadttore und ihm wurde Einlass gewehrt. Es war ein Bote aus dem Christenland, ein Spion, er bat um eine Audienz beim Führer der Assassinen, einem der letzten widerständigen Orden gegen das Christentum. Doch die Wächter Ahmad's waren sich einig, so verschwitzt und voller Sand konnte der Bote nicht vor Ahmad treten. Sie liesen ihm ein kühles Bad ein, gaben ihm neue Kleider und schickten ihn schließlich zu Ahmad. Ahmad saß an einem großen ovalen Tisch, dieser war allerdings nur 50 cm hoch, was den aus dem Christenland kommenden Spion sehr verwunderte. Alle am Tisch versammelten Personen saßen auf ihren Knien um den Tisch, als Unterlage nur ein Tuch, welche ihre Knie vom harten Untergrund trennten. Ahmad rief den Boten neben sich. Er war verwundert, dass er sich zu ihm an den Tisch setzen durfte, das war ihm früher bei den Christen nie gewährleistet worden. Als er so am Tisch saß und in die Runde sah erkannte er nun die vorher durch Kopftücher unerkennbaren Gesichter der anderen Gäste. Es waren die anderen großen Krieger der Assassinen. Er wurde rot vor Scham, denn er fühlte sich nicht würdig mit ihnen an einem Tisch zu speisen. Aber das freundliche Gemüt Ahmad's beruhigte ihn schnell. Er trank und aß und fühlte sich schließlich richtig wohl, bei den ihm doch so babarisch und brutal geglaubten Assassinen. Nachdem sie gespeist hatten, unterhielten sie sich über allerlei Dinge über Mathematik, Geographi und Astronomi, doch es viel kein Wort über Krieg und Blutvergießen. Der Bote merke bald, dass die brutalen, babarischen Assassinen wohl eher gastfreundliche gebildete Menschen waren und ein völlige falsches Bild im Norden verbreitet wird. Plötzlich wurden alle ernst. Dem gut gelaunten Bote verging beim Anblick der ernsten Gesichter sein Grinsen. Ahmad fragte ihn, was er zu berichten habe. Er sprach in die Runde der tapferen Krieger: " Ich komme aus dem Norden. Ich will euch von den Schattenrittern berichten. Ein Orden mit vielen guten Kriegern, doch einem Führer mit falscher Zunge. Der Führer der Schattenritter legt falsches Zeugnis über die Assassinen ab und versucht sie mit seinen klugen hinterlistigen Lügen bei den anderen Orden in Verruf zu bringen. Des Weitern versucht er durch seine Lügen einen Keil durch die Assassinen zu treiben und ihr Vertrauen untereinander zu zerstören", als er diesen Satz von sich gab, brach die Runde in Gelächter aus und Ahmad sprach: "Das wird niemand schaffen ! Wir danken dir werter Freund, wir haben deine Botschaft zur Kenntnis genommen und sind dir sehr dankbar dafür. Du kannst solange bei uns bleiben, wie du willst. Speis und Trank sei dir gewährt. Wir hingegen werden uns nach Norden begeben und den Schattenrittern das Fürchten lehren. Die gespaltene falsche Zunge ihres Führers werde ich höchstpersönlich mit meinen Krumsäbel aus seinem Munde schneiden."

_______________________________________________

Hier mit erklären die Assassinen den Schattenrittern den Krieg.

Gründe:

- Lügen über die Assassinen
- Aufhetzen gegen die Assassinen
- Versuch einen Keil zwischen die Assassinen zu treiben

Kapitulationsbedingungen:

- 3.000.000 Gold
- 500.000 Holz
- 500.000 Eisen
- 500.000 Stein


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 20. Mär 2006 17:09 
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 12. Dez 2005 22:23
Beiträge: 74
Der Kaminofen brannte.Die Führung der Schattenritter hatte es sich gemütlich gemacht.Plötzlich platzte ein Bote in die Runde hinein.Er sprach:
Sora von den Assassinen fragt euch ob ihr ein Nap mit ihnen haben wollt.
Bellator sprang auf.Schickt sofort Boten zu unseren Ordensbrüder raus und fragt sie nach ihren Meinungen.Die Führung diskutierte weiter über diesen Nap.Plötzlich erschien ein zweiter Bote von Wassermaennel,Sora lässt verkünden das ihr Ol gegen einen Nap ist und aus dem Nap nichts werde.Die Führung der Schattenritter brach in Gelächter aus.Was ist das nur für ein Orden?
Auf in den Krieg!!!


Bedingungen für einen Waffenstillstand

10 mio Gold
50k Eisen
50k Holz
50k Stein

_________________
Bild


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de