Aktuelle Zeit: So, 25. Jun 2017 2:12


Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Böö
BeitragVerfasst: Fr, 18. Nov 2005 19:43 
Sunday hat geschrieben:
Der Rat der Götter

„Verdammt tut das weh!“ Schrie Sir Martin bis ihm bewusst wurde, dass er sich nicht mehr im Weltraum, sondern in der Zwischenwelt befand. Er sah an sich herunter und betrachtete seine Arme. Sie waren an den Handgelenken aufgeplatzt und die Haut war steif gefroren, deshalb konnte er sie auch nicht bewegen, wie den Rest seines Körpers. Gott trat an ihn heran und sagte: „Man Zeus, du siehst gar nicht gut aus.“ „Wenn du sterblich wärst, würdest du genauso so aussehen, nach einem Spaziergang durch ein Vakuum nahe dem absoluten Nullpunkt aller Temperaturen.“ „Ist schon gut, ich werde dir erst mal deinen Körper in einwandfreiem Zustand zurückgeben.“ Sir Martin’s Haut sah wieder normal aus und die aufgeplatzten Stellen waren ebenfalls verschwunden. Er hob den Arm und drehte ihn dann etwas. Schließlich berichtete er Gott: „Wie du sehen kannst habe ich es nicht geschafft das Buch zu entwenden.“ „Das war zu erwarten.“ „Wie, du wusstest das?“ „Ich bin Gott!“ „Das sagt wohl alles, aber wa
rum hast du mich dann auf diese Mission geschickt?“ „Ich wollte sehen, ob du hartnäckig genug bist um auch unlösbare Aufgaben zu versuchen. Und du bist es. Aber um das mal festzustellen, weitere vermasselte Missionen gehen allein auf dein Konto!“ „Na gut und was jetzt?“ „Du wirst eine weitere Aufgabe bekommen! Horizonte und Misel werden einen Mann aufsuchen, mit seiner Hilfe könnten sie uns sehr gefährlich werden. Du wirst ihnen ein altes Dokument entwenden und zwar mit allen Mitteln bevor sie es entschlüsseln können!“ „Da hab ich schon eine Idee, welchen Körper ich dazu brauche!“

Leise öffnete Misel die Tür zu Horizonte’s Büro. Das grelle Licht der beiden Sonnen hatte den gesamten Raum geflutet und so konnte sie kaum Horizonte erkennen, der an seinem Schreibtisch saß. Vor dem Schreibtisch stand Marco und hatte seinen Kopf in ihre Richtung gedreht. „Du wolltest mich sprechen?“ sagte Misel, es war mehr eine Feststellung als eine Frage. „Ja, komm rein und schließ die Tür.“ Erwiderte Horizonte. Misel schloss die Tür und stellte sich neben Marco, dann setzte Horizonte fort: „Unsere neuen Alliierten vom Medaron haben uns eine ihrer größten Kostbarkeiten geschickt. Einen Text, älter als jedes Zeugnis von Zivilisation, welches wir je entdeckten.“ Ein seltsamer Satzbau dachte sich Misel und fragte sich, ob er immer so redet, wenn er von alten Dingen spricht. Nichts wissend von Misel’s Gedankengängen, sprach Horizonte weiter: „Nun, wir können ihn leider nicht übersetzen, aber General Marco hier, kennt jemanden, der es kann!“ „Dann soll er doch herkommen!“ schlu
g Misel vor. „So einfach ist das leider nicht. Dieser Mann ist ein wenig merkwürdig, wir müssen zu ihm gehen und wir müssen noch vor 12 Uhr dort sein.“ Antwortete Horizonte. „Warum denn das?“ Marco ergriff daraufhin das Wort: „Er ist ein wenig abergläubisch. Wenn wir am Nachmittag eintreffen, so würde am Abend ein Unglück passieren. Das glaubt er zumindest.“ „Er ist wirklich seltsam, wann müssen wir denn los?“ fragte Misel. Horizonte stand auf und sagte: „Wenn es geht sofort!“ „Was? Hättest du mir das denn nicht gestern sagen können, ich hab noch nicht mal gepackt. Wie denn auch, ich erfahr ja alles als Letzte!“ sprach sie, stampfte auf den Flur und knallte die Tür zu. Marco und Horizonte sahen sich fragend an.
Eine halbe Stunde später stiegen Marco, Horizonte und Misel in ein kleines Flugzeug ein. Es war geräumig eingerichtet und nachdem es vom Flugplatz abgehoben hatte, sprach Horizonte Misel an: „Hey, du bist schnell raus, dass ich dir gar nicht mehr sagen konnte, dass nur Marco und ich mit ihm arbeiten werden. Wir wollen ihn für die Hadals rekrutieren. Zeitgleich werden Horny und Seisuke sich um die Details in der Hadals-Verfassung kümmern.“ „Und was soll ich tun?“ fragte Misel neugierig. „Gestern hattest du dich doch über den abgebrochenen Urlaub beschwert.“ „Nun beschwert hab ich mich nicht, ich habe es nur mal erwähnt.“ „Wie auch immer, wir haben Zimmer in dem besten Hotel dort bekommen und die Gegend ist häufig unter den Top Ten der schönsten Feriengebiete auf Erde2. Deshalb könntest du deinen Urlaub nachholen.“ „Und ihr müsst arbeiten?“ „Wir haben eine Woche, da bleibt bestimmt noch Zeit übrig. Also keine Sorge!“ „So hab ich das nicht gemeint, ich wollte nur sicher gehen, dass keiner von euch mir den Urlaub vermasselt!“


Diesen Beitrag melden Mit Zitat antworten
Nach oben
  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de