Aktuelle Zeit: Mi, 23. Mai 2018 14:49


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spione
BeitragVerfasst: Mi, 18. Nov 2009 22:29 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 14:42
Beiträge: 1232
Wohnort: nähe Remscheid
viewtopic.php?p=119172#p119172

wie wäre es, zwei ideen aufzugreifen, die schon oft vorgeschlagen wurde? neue einheit: spione. spione sind so schnell wie faris, bzw. BHs. spione blockieren keine abrisse, siedlungen; eventuell aber konvertierungen? dafür kann man mit "normalen" truppen nur noch angriffe starten, wo ein gewisser prozentsatz der gesamttruppen mitgeschickt wird.


die anregung heißt übrigens nicht, dass ich viel davon halte, sondern soll wirklich nur als anregung zum weiterdenken fungieren.

_________________
Paedda aka Ali aus Bali aka Chuck Norris

Mehr Spieler braucht das Land...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Mi, 18. Nov 2009 23:37 

Registriert: Fr, 22. Mai 2009 12:40
Beiträge: 76
Fakt ist doch das etwas passieren MUSS. Ich glaube das von Seite der Spieler genug Vorschläge gemacht wurden - wir sagen ja auch nicht das zwangsweise etwas von unseren Ideen umgesetzt werden muss - geschweige denn genauso.

Aber etwas muss passieren.....

Ich glaube wir alle hier warten noch auf das großartige Revival welches versprochen wurde. Es hat den Anschein als ob die gleichen Diskussion auftauchen wie letzte Runde....dies wiederum hätte zur Folge das die Runde selbiges abruptes Ende nimmt.....


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Mi, 18. Nov 2009 23:57 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 14:42
Beiträge: 1232
Wohnort: nähe Remscheid
im moment scheint die beste möglichkeit so zu sein, dass es schlichtweg verboten wäre. wenn es doch gemacht wird, kann sich das "opfer" an nen admin wenden und der pöse bub wird bestraft;)

_________________
Paedda aka Ali aus Bali aka Chuck Norris

Mehr Spieler braucht das Land...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Do, 19. Nov 2009 20:47 
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 22:07
Beiträge: 585
Wohnort: Bochum
Oder, wie ich schon mal vorgeschlagen habe, es sollten immer genug Truppen mitgeschickt werden, dass es als Angriff gewertet werden kann.
Das ist ja schon beim Belagern so.

_________________
mit Grüßen und Segenssprüchen,
Edward Plantagenet
aka Eduardo de Gevier
Stolzer OL der Kreuzritter


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 0:13 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 14:42
Beiträge: 1232
Wohnort: nähe Remscheid
was allerdings nur zu blinden angriffen führen würde-->schwachsinn.

dann hättet ihr diese runde wohl NOCH mehr truppen verloren=)

_________________
Paedda aka Ali aus Bali aka Chuck Norris

Mehr Spieler braucht das Land...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 0:16 
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 28. Okt 2009 18:27
Beiträge: 48
man kann ja dennoch 100er trupps vorn weg laufen lassen. ist besser 100 zu verliern als 10 tauende...

meiner meinung nach kann man auf die scans so oder so nicht viel wert legen. viel besser ist es die stadt zu beobachten und dann zu sehen wie viele truppen ausgehoben werden. an der größe der stadt und an der einwohner toplist


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 0:49 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 14:42
Beiträge: 1232
Wohnort: nähe Remscheid
das hängt wohl immer am spilstil und der taktik eines jeden spielers.

_________________
Paedda aka Ali aus Bali aka Chuck Norris

Mehr Spieler braucht das Land...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 8:32 

Registriert: Fr, 12. Dez 2008 11:03
Beiträge: 38
es geht doch aber hier nicht darum die städte eines gegners auszuspionieren, sondern ihn einfach zu blockieren...

ich kann nämlich nix machen...weder siedeln, noch abreissen, noch konvertieren...

dieses zugespamme mit den spys hat nur diesen einen grund...den leuten is sche... egal wieviel truppen sie sehen, bei der flut an spys verliert man eh den überblick...es geht einfach nur darum den gegner zu blockieren...

UND DAS MUSS ENDLICH AUFHÖREN!


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 18:20 
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 22:07
Beiträge: 585
Wohnort: Bochum
Wie wäre es denn, wenn diese Blockade nur greifen würde, wenn genug einheiten geschcikt werden?

_________________
mit Grüßen und Segenssprüchen,
Edward Plantagenet
aka Eduardo de Gevier
Stolzer OL der Kreuzritter


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 20:02 
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 28. Okt 2009 18:27
Beiträge: 48
wär ne gute idee!
zB. mehr als die hälfte der einwohner anzahl...

@kroddn: technisch umsetzbar? aufwand?


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 20:59 

Registriert: Fr, 22. Mai 2009 12:40
Beiträge: 76
Was wäre denn wenn man folgendes sagen würde:

Die Stadt die ausspioniert werden soll ist beispielsweise eine Kleinstadt.
Diese kan x bis y EW haben. 1 Spion reicht gar nicht aus um die ganze Stadt zu durchsuchen. Man benötigt mindestens 2.5% der Bevölkerung als Spione.
> Das heißt 2.5 % vom Mittelwert von x und y. So ist gewährleistet, dass der Angreifer nicht die genaue EW-Zahl einer einzelnen Stadt hat.

Bei 4000 EW wären das 100 Spione/Faris/was auch immer. Es muss keine neue Einheit geben.

Das wäre RPG technisch eine einigermaßen realistische Variante denke ich, und würde dem Spy-Wahn ein Ende setzen.

(Ist klar geworden was und wie ich es meine?)


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 22:42 
Benutzeravatar

Registriert: So, 11. Dez 2005 13:25
Beiträge: 670
ich denke, dass dies euer problem nicht lösen wird.
dann schickt man halt immer 200er trupps und zieht die rechtzeitig wieder zurück, wenn andere in reichweite der aufklärung sind.

für diese spielweise gibt es mMn keine sinnvolle spieltechnische lösung, die den nutzern solcher taktiken einhalt gebietet ohne alle anderen ebenfalls einuschränken.

_________________
tkone @ night


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 23:27 

Registriert: Fr, 22. Mai 2009 12:40
Beiträge: 76
hmmm...stimmt auch wieder. Ist noch nicht ganz zu Ende gedacht. Der Ansatz gefällt mir dennoch.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Fr, 20. Nov 2009 23:50 

Registriert: Mo, 09. Nov 2009 17:29
Beiträge: 8
Wohnort: HRO
Generell war es im MA doch so, dass die Burgtore geschlossen waren.

Ein Spy, Bote wie auch immer ... sollte keine Info über die anwesenden Truppen bringen.
Zu KriegsZeiten bekommt keiner Zutritt zu einer Stadt, Burg, Festung o.ä.

Der Erfolg des Spy, Boten wie auch immer sollte sich nach der anwesenden TruppenAnzahl richten.

als Bsp. 1 Miliz als Spy und 100 Milizen in der Stadt macht eine ErfolgsQuote von 1%.
Nur in einem von 100 Fällen bekommt der Absender eine Info. In 99 Fällen wird diese 1 Miliz von den Burgwachen (evtl. Extra-Gebäude?) erschlagen.

im Weiteren:
Nur wenn die Quote der Angreifer, Speys, Boten wie auch immer 10% der anwesenden Truppen beträgt/übersteigt, können spielspezifische Vorgänge blockiert werden.

mMg

_________________
Germanitas Teutoni ! Vita brevis !


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Sa, 21. Nov 2009 1:24 

Registriert: Fr, 22. Mai 2009 12:40
Beiträge: 76
Klingt auch nicht schlecht! Kommt bestimmt gleich wieder einer mit nem ABER....


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Sa, 21. Nov 2009 13:26 
Benutzeravatar

Registriert: So, 11. Dez 2005 13:50
Beiträge: 339
Ich misch mich mal ein, obwohl ich hie schon lange nicht mehr aktiv Spiele.

Eigentlich sind es doch eher 2 Problematiken.

a) ist die Spieltaktik...die ist halt umstritten aber möglich...also muss man damit leben wie mit jedem anderen grenzwertigen und sinnloser Auslegung der Regeln---das hat BaG in Teilen schliesslich auch manchmal bis zum Exzess betrieben

b) ist die Verwendung eines Bot -Programmes in Verbindung mit Premium(also kein Zwangslogout) um solche Aktionen zu starten.



Sicherlich gibt es den ein oder anderen der solche bekloppten Absendeaktionen über Tage mit Schlafddefizit machen würde......

Aber wer wen kennt, glaubts nur schwer :roll:

_________________
L C


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Sa, 21. Nov 2009 14:21 
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 16. Mai 2007 20:02
Beiträge: 496
Das ist ja nun ne Frage der Koordination. Ist ja nicht immer der selbe, der spioniert. Ich kann in der Frage der Bots natürlich nicht für alle sprechen, aber zumindest bei Briseis bin ich mir sowas von sicher, dass die sowas nicht einsetzt... Sie ist froh, wenn sie weiß, wo der Rechner angeht, da wird sie garantiert nicht irgendwelche Programme nutzen, von denen sie wahrscheinlich bis zu deinem Beitrag noch nichtmal was gehört hat. :P

_________________
"Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben." - Terry Pratchett


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Sa, 21. Nov 2009 15:55 
HW2 Team - Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 20:03
Beiträge: 3272
Man braucht dafür keinen Bot. Da man in der Regel mehrere Städte hat, kann man doch die 1-Mann-Angriffe so timen, dass im Abstand von ca. 8 Stunden immer wieder ein Angriff durchkommt. Zumindest mache ich das so ;-)

Bei der ganzen Diskussion fehlt mir irgendwie ein gescheiter Vorschlag, das ganze "sinnvoll" zu ändern. Die Idee mit den Wahrscheinlichkeiten, größeren Armeen etc. klingt zwar gut, aber wäre doch nur um das Problem drumrum programmiert - mal abgesehen von dem rießen Aufwand, der dahinter steckt.

Das einzige sinnvolle wäre, die Regel "Abreißen und Konvertieren während eines Angriffs unterbinden" komplett abzuschaffen und den Zuwachs an Loyalität ein wenig zu drosseln.

_________________
Vote for Holy Wars 2!
http://www.holy-wars2.de/vote.php


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Sa, 21. Nov 2009 15:59 
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 22:07
Beiträge: 585
Wohnort: Bochum
kroddn hat geschrieben:
Bei der ganzen Diskussion fehlt mir irgendwie ein gescheiter Vorschlag, das ganze "sinnvoll" zu ändern. Die Idee mit den Wahrscheinlichkeiten, größeren Armeen etc. klingt zwar gut, aber wäre doch nur um das Problem drumrum programmiert - mal abgesehen von dem rießen Aufwand, der dahinter steckt.


Wieso riesiger Aufwand? Ich hatte mir das jetzt so gedacht, dass du einfach das Skript der Belagerungsangriffe nimmst und es in die normalen reinsetzt.

_________________
mit Grüßen und Segenssprüchen,
Edward Plantagenet
aka Eduardo de Gevier
Stolzer OL der Kreuzritter


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Spione
BeitragVerfasst: Sa, 21. Nov 2009 16:02 
HW2 Team - Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 20:03
Beiträge: 3272
Du kannst Dir ja gern mal den Code vornehmen, und "einfach" das "Belagerungsscript" so umschreiben, dass es passt... wenn Du KEIN Programmierer bist, kannst Du Dir ja garnicht vorstellen, welchen Aufwand das macht.

Und nun überleg Dir mal, was passieren würde, wenn ich einführe, dass man mindestens xxx Mann braucht, um nen Angriff zu starten. Denk mal um die Ecke, aus welchen Gründen dann demnächst wieder genau so ein Thread wie dieser hier auftauchen würde, mit genau demselben Rumgemotze, aber ein wenig andrem Inhalt.

_________________
Vote for Holy Wars 2!
http://www.holy-wars2.de/vote.php


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de