Aktuelle Zeit: So, 25. Feb 2018 23:49


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: Sa, 19. Sep 2009 13:53 

Registriert: Fr, 18. Sep 2009 10:31
Beiträge: 2
Vielleicht wäre es gut, wenn man man nur Gegner angreifen könnte die in etwa eine ähnliche Punktzahl haben, z. B. maximal 20 -40 % weniger, dann würden auch Schwächere noch ein Chance haben sich besser aufzubauen


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: Sa, 19. Sep 2009 14:57 
Benutzeravatar

Registriert: So, 11. Dez 2005 13:25
Beiträge: 670
die diskussion gabs schon öfters.
stell dir mal folgende missbrauchsmöglichkeit vor.

die städte des sehr schwachen spieler A stehen in unmittelbarer nähe zu spieler B. dieser ist sehr weit oben in der topliste. für viele toplisten spieler sind deine nahen städte ein risiko, denn sie können sehr einfach eingenommen werden und diehnen als sprungstadt auf spieler B. da nützen ihm auch seine super voraufklärung und seine gute verteidigung nicht viel, wenn ein gegner nur noch wenige stunden braucht um ihn anzugreifen.
der böse Spieler C ist der ärgste konkurrent von spieler B und hat annähernd die selben punkte wie er.
um den spieler a nun anzugreifen, braucht er nur einen kleinen trick anzuwenden. er lässt sich von seinen verbündeten all seine städte bis auf eine abnehmen. nun fällt er massiv in der topliste und seine punkte gehen in den keller. nun schickt er seine truppen zum angriff auf den armen spieler A. der hat trotzdem keine chance und spieler B weis noch nix davon und hat den feind nun in kürzester entfernung sitzen.
natürlich kann auch spieler B diese taktik anwendne um spieler A aus seiner näheren umgebung zu entfernen.

du siehst also, es würde nix ändern, sondern nur etwas mehr aufwand und koordination bedeuten. und die wirklichen gegner scheuen das nicht ;)

_________________
tkone @ night


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: Sa, 19. Sep 2009 17:42 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 0:43
Beiträge: 90
Naja tkone, so verkehrt finde ich die idee garnicht. Man müsste dann eben noch hinzufügen, dass man auch VON der Stadt eines "Unterlegenen" solche Angriffe nicht führen kann. Mal ganz unabhängig vom Programmieraufwand wäre das Problem somit aus der Welt

_________________
Sofern ich nichts anderes erkläre stellen meine Beiträge grundsätzlich nur meine persönliche Meinung dar, und nicht die des Ordens.

--------------------------Der BaG lebt!--------------------------


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: Sa, 19. Sep 2009 18:01 
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08. Jan 2008 18:55
Beiträge: 145
So etwas würde ich über eine neu einzuführende Truppenmoral lösen. Um so größer der Abstand der Punktzahl um so schlechter die Moral. Eventuell über ein Gemisch aus momentaner Punktzahl und Durchschnittspunktzahl.

Das hätte auch den Vorteil, das es schwerer wird jemanden komplett zu plätten.


Zuletzt geändert von TRekelthek am Sa, 19. Sep 2009 18:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: Sa, 19. Sep 2009 18:19 
Benutzeravatar

Registriert: So, 11. Dez 2005 13:25
Beiträge: 670
hmm das ist ein leidliches thema.
also mMn wird HW2 immer komplexer und dadurch einsteigerunfreundlicher.
da gibt es die loyalität, den wohlstand, die evtl. truppenmoral.
ich bin der meinung nicht excel zocken zu wollen ;)

und vorallem seh ich dann schonwieder die innerreligiösen konflikte, wenn eine konfession dominiert und keiner der top spieler die andere seite angreifen kann

_________________
tkone @ night


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: Sa, 19. Sep 2009 18:45 
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08. Jan 2008 18:55
Beiträge: 145
tkone hat geschrieben:
und vorallem seh ich dann schonwieder die innerreligiösen konflikte, wenn eine konfession dominiert und keiner der top spieler die andere seite angreifen kann


Genau das soll ja nicht sein, das man nicht alle angreifen kann. Man kann jeden angreifen, hat halt nur entsprechende Nachteile.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: Sa, 19. Sep 2009 20:31 
Benutzeravatar

Registriert: So, 11. Dez 2005 13:25
Beiträge: 670
ah ok. jetzt versteh ich, du meinst sowas wie truppenmali, wenn ich schwächere angreife.
hab deinen ersten post so gewertet wie grobi vorgeschlagen hat, nämlich ne sperre einzuführen.

so finde ich das aber schon besser ;)
klar fänden einige starke spieler dann sch... , wenn sie ihr riesen heer an einem popeligen sprungstadtlieferanten verlieren, aber das ist dann ein kalkuliertes risiko.

wäre eigentlich nurnoch zu klären, wie das mit stationierten verbündeten wird. wenn die auch von der truppenmoral profitieren würden, ist das balancing wieder zu sehr auf seiten der verteidiger.
denkbar wäre vielleicht den KB in 2 teile zu splitten. in meiner denkweise müsste dafür aber kein malus für den angreifer har, sondern ein bonus für den stadthalter.
zunächst halt die berechnungen der "resultierenden kampfkraft" aus "kampfkraft des stadtbesitzers" * "bonus" + "kampfkraft stationierte"
dann die berechnung des kampfes und die übrigbleibenden truppen wieder aufgesplittet berechnen.

vielleicht wäre dies programmtechnisch sogar möglich. ich schau mir bei gelegenheit mal das kampfscript an. hab nämlich derzeit viel mit programmierung auf arbeit zu tun.

_________________
tkone @ night


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: So, 20. Sep 2009 0:59 
Benutzeravatar

Registriert: Di, 08. Jan 2008 18:55
Beiträge: 145
Ja, so in etwa meinte ich das. Allerdings hast du natürlich Recht. Der Stadtbesitzer muss einen Moralbonus bekommen und zwar nur auf seine eigenen Truppen. Auf Verbündete natürlich nicht.


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Angreifer visa Verteidiger
BeitragVerfasst: So, 20. Sep 2009 9:28 

Registriert: Fr, 18. Sep 2009 10:31
Beiträge: 2
Aber, gerade weil die Städte in der Nähe von stärkeren Spielern, von anderen stärkeren Spielern übernommen werden können, sollte es hier eine Möglichkeit geben dieses zu verhindern. Man hat dann auch als stärkerer Spieler die Möglichkeit diesen dann zu helfen ohne Gefahr zu laufen, das diese Städte von einem potenzielllen Gegner übernommen werden und man gezwungen ist diese zu branden. Es wird dann für den Gegner schwerer in solch einem Sektor Fuß zu fassen.

So etwas gibt es schon in vilene anderen Spielen

Zitat:
Zum Angreifen braucht man erst mal einen passenden Gegner. Ein regulärer Gegner ist jemand, der mindestens 66% und höchstens 150% der eigenen Punkte hat


Und sollten das Städte von inaktiven sein, werden diese dann automatisch duch den inaktiv Script gelöscht.


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de