Aktuelle Zeit: So, 18. Nov 2018 2:11


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steuern
BeitragVerfasst: Sa, 08. Aug 2009 20:07 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 14:42
Beiträge: 1232
Wohnort: nähe Remscheid
wie wäre es mit einer überarbeitung des steuersystems..?

wenn man die steuern nicht nur anhand der einwohnern einer stadt berechnet, sondern auch am wohlstand (gesetzt den fall WS>ATTR). dementsprechend hätte man dann einen "grundsteuersatz" und weist den einzelnen wohlstandsstufen prozentsätze zu. beispiel: im moment bekommt man EW/10 gold/tick. das nimmt man als grundsteuersatz und eine stadt mit dem status bettelarm erhält 80% dieses grundsteuersatzes (80% sind grad aus der luft gegriffen). stinkreiche städte könnten dafür 130% davon erhalten (usw.) ...


an diese mögliche neuerung würde ich gleichzeitig einen wohlstand in einer neu gegründeten stadt von mindestens 1000 einführen, sodass der spielstart schneller geht.

verbesserungen/diskussionen erwünscht!

_________________
Paedda aka Ali aus Bali aka Chuck Norris

Mehr Spieler braucht das Land...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern
BeitragVerfasst: Di, 11. Aug 2009 1:07 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 14:42
Beiträge: 1232
Wohnort: nähe Remscheid
also nach 2,5 tagen hätte ich mir ja doch gedacht, dass wenigstens IRGENDEINE REAKTION da wäre...

und wenn es ein einfaches "spammer!" wär..;)

_________________
Paedda aka Ali aus Bali aka Chuck Norris

Mehr Spieler braucht das Land...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern
BeitragVerfasst: Di, 11. Aug 2009 10:20 
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 16. Mai 2007 20:02
Beiträge: 496
Was du da vorschlägst, erinnert mich an einen TV-Bericht, den ich vor kurzem gesehen habe. Da sind Steuersysteme mehrerer Staaten miteinander verglichen worden und Deutschland hat äußerst schlecht dabei abgeschnitten, weil das Steuersystem hierzulande zu undurchsichtig und kompliziert ist.

Das aktuelle Steuersystem in HW ist für jeden durchschaubar und nachvollziehbar. Ungerecht erscheint es mir auch nicht. Also sehe ich keinen Grund, da irgend etwas zu ändern. :P

_________________
"Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben." - Terry Pratchett


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern
BeitragVerfasst: Di, 11. Aug 2009 12:04 

Registriert: Di, 13. Dez 2005 14:42
Beiträge: 1232
Wohnort: nähe Remscheid
naja, man würde durch plünderungen dem feind mehr schaden als bisher. das sollte mehr ans alte system angelehnt sein-->plünderung des "kontos" des feindes. damit konnte man feinde effetkiv schwächen, was mit dem wohlstandssystem eig gar nicht so ist. man bekommt halt kein gold, bis der WS wieder da ist, aber das dauert idr nicht lang, oder?! (sorry, aber werd nicht so oft geplündert *gg*)

ausserdem könnte man die 2. änderung gleich mitbearbeiten, damit man den spielstart nicht wieder so in die länge zieht..;)

btw: ich finde nicht, dass es kompliziert ist, sondern einfach logischer-->je mehr WS, desto mehr gold!

_________________
Paedda aka Ali aus Bali aka Chuck Norris

Mehr Spieler braucht das Land...


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern
BeitragVerfasst: Di, 11. Aug 2009 14:42 
Benutzeravatar

Registriert: Mi, 16. Mai 2007 20:02
Beiträge: 496
Ich kann dich ja mal plündern, dann merkst du, dass das durchaus weh tut. ;)

_________________
"Bildung ist wie eine Geschlechtskrankheit: sie macht einen für die meisten Berufe ungeeignet und man verspürt das Bedürfnis, sie weiterzugeben." - Terry Pratchett


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern
BeitragVerfasst: Do, 13. Aug 2009 2:18 
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 10. Dez 2005 23:14
Beiträge: 124
mit einem hat paedda ja recht, plündern war früher (in meinen Augen) schlimmer für das opfer, da das eigene konto betroffen war. Somit hatte mans viel schwerer
Aber es war auch teilweise sehr unfair (konnte das gold kurz hergeben, dann wurde nicht so viel gestohlen, etc etc) und darum find ich das neue system um einiges besser!

_________________
"... better hit in the face by a frozen ski boot."


Nach oben
 OfflineProfil  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuern
BeitragVerfasst: Fr, 14. Aug 2009 20:33 

Registriert: Mi, 10. Jun 2009 19:29
Beiträge: 17
ja aber gerecht wäre paeddas vorschlag trotzdem, weil die truppen so viel kosten, dass kann man nur an einem wehrlosen gegner wider reinholen...
also kein dummer vorschlag...


Nach oben
 OfflineProfil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
GuildWarsAlliance Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net
Guild Wars™ is a trademark of NCsoft Corporation. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de